Verantwortlich für die Webseite
Ambulante Krankenpflege e.V. Thannhausen
Frühmeßstr. 9
86470 Thannhausen
Telefon: 08281 - 6868

Vereinsregister: 10500, AG-Memmingen

 

Verantwortlich für den Inhalt
Herr Otmar Gollmitzer
(1. Vorsitzender)

 

Inhalt des Onlineangebotes
Der "Ambulante Krankenpflege e.V. Thannhausen" übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den "Ambulante Krankenpflege e.V. Thannhausen", welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des "Ambulante Krankenpflege e.V. Thannhausen" kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich.

Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des "Ambulante Krankenpflege e.V. Thannhausen" liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der "Ambulante Krankenpflege
 e.V. Thannhausen" von den Inhalten Kenntnis hat und es ihr technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der "Ambulante Krankenpflege e.V. Thannhausen" hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert sie sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom "Ambulante Krankenpflege e.V. Thannhausen" eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht
Der "Ambulante Krankenpflege e.V. Thannhausen" ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom "Ambulante Krankenpflege e.V. Thannhausen" selbst erstellten Objekten bleibt allein beim "Ambulante Krankenpflege e.V. Thannhausen". Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des "Ambulante Krankenpflege e.V. Thannhausen" nicht gestattet. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses: Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde.

Salvatorische Klausel
Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

 

 

Information zum Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG):
Der Träger der Einrichtung erklärt sich zur Teilnahme an  Streitbeilegungsverfahren vor Verbraucherschlichtungsstellen im Sinne  von § 36 Abs. 1 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) nicht bereit.  Es besteht bereits eine Vielzahl von wirksamen internen und externen  Verfahren zur Streitvermeidung und Streitbelegung, so dass durch das  zusätzliche Verfahren der Streitbeilegung für die Bewohner und  Einrichtung kein Mehrwert zu erwarten ist. Davon unberührt ist die  Möglichkeit der Streitbeilegung durch eine Verbraucherschlichtungsstelle im Rahmen einer konkreten Streitigkeit bei Zustimmung beider  Vertragsparteien (§ 37 VSBG).

 

Medizinprodukte
Medizinproduktebeauftragte: Monika Drexel ( pdl@krankenpflege-thannhausen.de )

 

 

 

Betreuung
Pflege
Caritas
Immer im Einsatz
Welle

Seit 110 Jahren
die Hilfe an Ihrer Seite