Telefon 08281 6868    (Montag – Freitag, 8.30 – 15.30 Uhr)

08281 6868   Mo-Fr, 8.30-15.30

Aktuelles

Betriebsausflug 2024

 

Als kleines Dankeschön für den unermüdlichen Einsatz für unsere Einrichtung konnten wir auch heuer wieder einen Betriebsausflug für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter anbieten.

Ziel war die schwäbische Alb in Baden-Württemberg. Am Vormittag stand die Besichtigung des Schlosses Lichtenstein mit einer interessanten Führung auf dem Programm. Nach einem gemeinsamen Mittagessen erkundeten wir die Bärenhöhle unter fachkundiger Führung und ließen den Tag gemeinsam bei Kaffee und Kuchen ausklingen. Bei sehr guter Stimmung erreichten wir am Abend wieder Thannhausen.

 

Vielen Dank unserer PDL Frau Jakkel und ihren Helferinnen für die Vorbereitung und Begleitung unseres Ausfluges.

Betreuungsgruppe besucht Kloster Roggenburg

Die erste außerörtliche Tour führte unsere Betreuungsgruppe mit ihren Begleiterinnen zum Kloster Roggenburg. Bei bestem Ausflugswetter wurde die weitläufige Klosteranlage erkundet und der Tag in der Sonne genossen. Zum Abschluss gab’s den schon obligatorischen Kaffee samt Kuchen oder Eis für die Gruppe. Gut gelaunt und erfreut über die schönen gemeinsamen Stunden wurde die Heimfahrt angetreten.

Herzlichen Dank an die Betreuerinnen und Frau Jakkel für die Organisation und Durchführung des Ausfluges.

Versorgung chronischer und schwer heilender Wunden

 

Eine umfangreiche Fortbildung zur Versorgung von chronischen und schwer heilenden Wunden erfolgreich abgeschlossen haben zwei Mitarbeiterinnen unserer Einrichtung. Frau Florina Vasiu und Frau Martina Bergmiller sind als qualifizierte Wundtherapeuten berechtigt, nunmehr entsprechende Wunden zu versorgen. Als dritte Fachkraft absolviert unsere pflegerische Leitung Frau Anna Jakkel momentan die Zusatzausbildung und wird diese in Kürze abschließen. Wir sind dankbar, dass sich die Mitarbeiterinnen zu der sehr anspruchsvollen Fortbildung bereit erklärt haben und freuen uns über das großartige Ergebnis der abgelegten Prüfungen

Seit 1. Oktober 2022 bereits soll nach den Vorgaben der Krankenkassen die Versorgung von chronischen und schwer heilenden Wunden nur noch durch Pflegedienste erfolgen, die als spezialisierter Leistungserbringer einen entsprechenden Vertrag mit den Krankenkassen geschlossen haben. Unsere Einrichtung hat durch den Erwerb der Zusatzqualifikationen die Voraussetzungen dafür erfüllt und ist ab sofort berechtigt, die Versorgung entsprechender Wunden vorzunehmen und dadurch unser Angebot erweitern zu können.

Foto v.l.n.r.: Florina Vasiu, Anna Jakkel (PDL), Martina Bergmiller

Herzlichen Glückwunsch

Einen halbrunden Geburtstag durfte unsere Mitarbeiterin Frau Camelia Ion feiern.

Wenn auch etwas verspätet, dennoch aber nicht weniger herzlich, gratulieren wir zum 35. Geburtstag und wünschen alles erdenklich Gute.

Mögen Gesundheit, Zufriedenheit und die Freude an den kleinen Dingen des täglichen Lebens unsere Mitarbeiterin auf ihrem weiteren Lebensweg immer begleiten.

 

Betreuungsgruppe bindet Palmbuschen

Die Betreuungsgruppe hat sich zusammen mit den Betreuerinnen  im evang. Gemeindesaal getroffen.  Ein Programmpunkt neben Kaffee und Kuchen war das Binden von Palmbuschen.

Mit bunt geschmückten Palmbuschen wird am Palmsonntag der Beginn der Osterwoche gefeiert. Die handgebundenen und dann am Palmsonntag gesegneten Buschen dienen nach dem christlichen Glauben dem Schutz von Haus und den Bewohnern.

 

Die Palmbuschen gehen auf Jesu Einzug in Jerusalem zurück, als die jubelnden Menschen ihm zu Ehren Palmzweige entlang des Weges ausbreiteten. 

Herzlichen Glückwunsch

Einen halbrunden Geburtstag durfte unsere Mitarbeiterin Frau Natalie Jakkel feiern.

Zum 45. Geburtstag gratulieren wir recht herzlich und wünschen alles erdenklich Gute.

Mögen Gesundheit, Zufriedenheit und die Freude an den kleinen Dingen des täglichen Lebens unsere Mitarbeiterin auf ihrem weiteren Lebensweg immer begleiten.

 

Dienstjubiläum

 

Ihr 10-jähriges Dienstjubiläum feiern konnte unsere stellvertretende Leitung Pflege und Praxisanleiterin Florina Vasiu.

Ein ganz herzliches Dankeschön für ihren langjährigen, unermüdlichen, täglichen Einsatz für unsere Einrichtung. 

Kaffeekränzle der Betreuungsgruppe

 

Die Betreuungsgruppe hat sich zusammen mit den Betreuerinnen zum Faschingsausklang zu einem Kaffeekränzle im evang. Gemeindesaal getroffen. Bei Krapfen und Kaffee und guter Stimmung verbrachten sie zusammen ein paar vergnügliche Stunden. Herzlichen Dank dem Team für die Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung.

Bowlingabend in Augsburg

 

Sportlich betätigt hat sich ein Teil unserer Mitarbeiterinnen. Gemeinsames Bowling in Augsburg war angesagt. Zum Ausklang des Abends gab’s noch Kulinarisches im Gasthof Fuchs in Steppach.

Herzlichen Glückwunsch

zum 100. Geburtstag

Auf den Fotos unsere Jubilarin Frau Emma Pielz mit ihrer Betreuerin Frau Margot Gerlich (1. Foto) und unserer stellv. PDL Frau Florina Vasiu (2. Foto)

Herzlichen Glückwunsch

Das Ergebnis der MDK-Prüfung vom 16.11.2023 ist da.

Herzlichen Glückwunsch allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für dieses ausgezeichnete Ergebnis. Nur durch Euch und eurem unermüdlichen Einsatz für unsere Einrichtung war dieses Ergebnis möglich!

 

Herzlichen Glückwunsch

 

Betreuungsgruppe in Hagenried

Die Betreuungsgruppe mit den Betreuerinnen und einige Mitarbeiterinnen unserer Einrichtung besuchten diesmal den Gasthof Stegmann in Hagenried. Begonnen wurde der Nachmittag mit Kaffee und Kuchen. Zur Unterhaltung der Gruppe wurde gemeinsam gesungen und zum Abschluss des Ausfluges gab es für alle die weit über Hagenried hinaus bekannten hervorragenden Hähnchen mit Kartoffelsalat und Pommes.

Herzlichen Dank an die Familie Stegmann für die vorzügliche Bewirtung und auch herzlichen Dank den Begleiterinnen für die Organisation.

Bericht aus der Zeitschrift „Die Woche“ vom 28.09.2023

 

Betreuungsgruppe  –  Umzug in neue Räume

Die Betreuungsgruppe traf sich nun erstmals bei der evangelischen Kirchengemeinde in Thannhausen. Dort konnte uns für die 14-tägigen Treffen ein Raum zur Verfügung gestellt werden, welcher dem Platzbedarf für die Gruppe perfekt gerecht wird.

Herzlichen Dank an die Evangelische Kirchengemeinde Thannhausen für die Überlassung des Raumes und für die unkomplizierte Abwicklung der Nutzungsvereinbarungen.

Ausflug der Betreuungsgruppe

Einen weiteren Ausflug unternahm die Betreuungsgruppe unserer Einrichtung. Ziel war diesmal der Bauernhof unserer Mitarbeiterin Elli Schmid in Münsterhausen. Nach Kaffee und Kuchen und einer Besichtigung der vielfältigen Tierwelt ließ die Gruppe den Nachmittag mit musikalischer Unterhaltung durch Georg Stegmann ausklingen. Sehr erfreut war die Gruppe auch über den Besuch von Münsterhausens Bürgermeister Erwin Haider.

Herzlichen Dank an Anna Jakkel und den Begleiterinnen für die Organisatoren.

Mitarbeiterinnenessen in Weißenhorn

Einen gemeinsamen Abend verbrachten unsere Mitarbeiterinnen in Weißenhorn. Nach einem gemeinsamen Essen erhielten sie vom Nachtwächter viele interessante Informationen über die Stadt Weißenhorn.

Finanziert wurde der Abend von Angehörigen einer Kundin. Damit sollte die Dankbarkeit für die umfassende und gute Pflege zum Ausdruck kommen. Vielen Dank für die großzügige Zuwendung.

 

Ausflug der Betreuungsgruppe

Einen gemeinsamen Ausflug nach Oberschönefeld unternahmen die Betreuungsgruppe unserer Einrichtung mit ihren Begleiterinnen. Es war ein entspannter und kurzweiliger Nachmittag mit Besuch der Klosterkirche, der Bäckerei und des Biergartens mit Kaffee, Eis und Kuchen.

Herzlichen Dank an Frau Jakkel und den Begleiterinnen für die Organisation und Durchführung.

Mitgliederversammlung am 29.06.2023

Die Ambulante Krankenpflege e.V. Thannhausen hielt im hiesigen Pfarrheim ihre Generalversammlung für das KJ 2022 ab. Vorstandsvorsitzender Ludwig Haas begrüßte die Mitglieder, Ehrengäste, Mitarbeiter sowie Interessierten und bat den anwesenden Stadtpfarrer Florian Bach um ein Gebet für die verstorbenen Mitglieder.

Haas hob auch für das Jahr 2022 nochmals das Wort „Corona“ mit den Folgen der einrichtungsbezogenen Impfpflicht hervor. Daneben führte er besonders den Datenschutz, die Umstellung auf ein neues Abrechnungsprogramm und die Auszahlung der Energiepreispauschale aus Vereinsmitteln auf. Weitere zeitaufwändige Arbeit hätten die Erstellung diverser Statistiken und die geplante Einführung einer lebenslangen Beschäftigungsnummer für Pflegepersonal veranlasst. Die neu angebotene stundenweise Gruppenbetreuung werde sehr gut angenommen.

Haas bedankte sich bei allen MitarbeiterInnen und ehrenamtlichen HelferInnen, insbesondere den Leiterinnen im Verwaltungs- und Pflegebereich, anschließend auch bei den MitgliederInnen der Vorstandschaft für die gute Zusammenarbeit.

Im Ausblick auf das laufende Jahr erwähnte Haas die Schwierigkeiten bei der Abrechnung der immens gestiegenen Kosten mit den Kranken- und Pflegekassen. Es sei auch nach wie vor unklar, wie die zum 01.07. anstehende Auszahlung der Inflationsausgleichsprämie refinanziert wird.

Frau Jakkel berichtete als Pflegedienstleitung von einem schwierigen Jahr. Neben dem Personalwechsel bestimmten Infektionsschutz, Hygienemaßnahmen und  Impfpflicht das Geschehen. Frau Jakkel nannte zudem einige Zahlen zur Illustration der Vereinstätigkeit und verwies auf die stabile Auftragslage.

Michael Donderer berichtete als Kassenverwalter von einem erfreulicherweise positiven Betriebsergebnis, das insbesondere auf die großzügigen Spenden und die Mitgliedsbeiträge zurückzuführen sei. Bei einer leider rückläufigen Mitgliederzahl auf 539 Personen seien in der Einrichtung 36 hauptamtliche und fünf ehrenamtliche MitarbeiterInnen tätig.

Nach dem Bericht der Kassenprüfung wurden Vorstandschaft und Kassier einstimmig entlastet.

Zum Schluss wies der Vorsitzende auf die im nächsten Jahr anstehenden Neuwahlen des Vorstands hin. Da ein Teil der Vorstandschaft aus Altersgründen nicht mehr kandidieren wolle, seien alle gebeten, nach neuen Kandidaten Ausschau zu halten.

(wr)

 

 

Unser Leistungsteam in der Mitgliederversammlung. V.l.n.r.: Edith Vogele, Florina Vasiu, Anna Jakkel

Betriebsausflug nach Regensburg am 06.05.2023

Ziel des Betriebsausfluges unserer Mitarbeiterinnen war Regensburg. Nach einer spannenden Fahrt mit der Bahn erreichten sie trotz Verspätungen und sonstigen Widrigkeiten (sie genossen die Fahrt in vollen Zügen) ihr Ziel. Nach einer interessanten historischen Stadtführung und einem gemeinsamen Mitagessen konnte die Stadt noch ausgiebig erkundet werden.

 

Faschingsfeier der Betreuungsgruppe

Die Betreuungsgruppe hat sich zu einer gemeinsamen Faschingsfeier im Pfarrheim getroffen. Unsere PDL Frau Jakkel hat mit ihren fleißigen Helferinnen einen lustigen und unterhaltsamen Nachmittag organisiert. Die musikalische Unterhaltung mit Faschingsschlagern übernahm unser Ehrenvorsitzender Otti Gollmitzer, stimmungsvoll begleitet von den Besucherinnen und Besuchern. Texteinlagen von mehreren Besucherinnen sowie ein Sketch eines „alten Ehepaares“, gespielt von zwei Mitarbeiterinnen, rundeten das Programm ab.

Nikolausfeier der Betreuungsgruppe

Die Betreuungsgruppe traf sich zu einer gemeinsamen Nikolausfeier im Pfarrheim. Unsere PDL Frau Jakkel mit ihren fleißigen Helferinnen haben einen besinnlichen, fröhlichen und unterhaltsamen Nachmittag organisiert. Der Besuch vom Nikolaus wurde mit sehr viel Freude aufgenommen. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von Herrn Knoll mit seinem Akkordeon, gesanglich begleitet von den Besucherinnen und Besuchern mit Advents- und Weihnachtsliedern.
Gratulieren konnten wir unserer Mitarbeiterin Frau Katarzyna Zieba zu ihrem runden 40. Geburtstag.

Betriebsausflug nach Lindau am 03.12.2022 

Endlich war es nach der durch Corona bedingten Unterbrechung wieder möglich, einen gemeinsamen Betriebsausflug mit den Mitarbeiterinnen und der Vorstandschaft durchzuführen. Das Ziel war Lindau am Bodensee. Nach einer sehr interessanten Stadtführung und dem Besuch der bekannten Lindauer Hafenweihnacht wurde der Tag mit einer weihnachtlichen Rundfahrt auf dem Bodensee abgerundet.

Herzlichen Glückwunsch zur erfolgreichen Ausbildung

Sehr erfolgreich abgeschlossen hat unsere Auszubildende Jasmin Schmid ihre einjährige Ausbildung zur Pflegehelferin. Im September beginnt ihre dreijährige Ausbildung zur Pflegefachkraft. Sie wird weiterhin unserer Einrichtung erhalten bleiben.
Herzlichen Glückwunsch und für die Zukunft alles Gute, viel Erfolg und gute Nerven.
Auf dem Foto von rechts Jasmin Schmid und Florina Vasiu (Praxisanleiterin und stv. PDL)
Sehr erfolgreich abgeschlossen hat unsere Auszubildende Jasmin Schmid ihre einjährige Ausbildung zur Pflegehelferin. Im September beginnt ihre dreijährige Ausbildung zur Pflegefachkraft. Sie wird weiterhin unserer Einrichtung erhalten bleiben. Herzlichen Glückwunsch und für die Zukunft alles Gute, viel Erfolg und gute Nerven. Auf dem Foto von rechts Jasmin Schmid und Florina Vasiu (Praxisanleiterin und stv. PDL)

Herzlichen Glückwunsch zum Dienstjubiläum

Bei unserer letzten Mitgliederversammlung konnten wir drei Mitarbeiterinnen zu ihrem runden Dienstjubiläum gratulieren.
Auf dem Bild von l.n.r.: Florina Vasiu (stv. PDL), Helga Kaffl (10 Jahre), Elli Schmid
(15 Jahre), Martina Bergmiller (30 Jahre), Edith Vogele (kaufm. Leitung).
Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für euren langjährigen Einsatz!!!